People

1. Seri­e­na­le – Eröffnungsfeier

Im Hotel Crow­ne Pla­za Ber­lin City Center

Das neue Fes­ti­val für Seri­en fand an vier Tagen in Ber­lin statt.

Marcus Neuzerling, Ronald Verner, Harald Pignatelli @agentur baganz
Mar­cus Neu­zer­ling, Ronald Ver­ner, Harald Pigna­tel­li
@agentur bag­anz

Seri­e­na­le – Treff­punkt der Filmbranche

Den Auf­takt bil­de­te das Grand Ope­ning im hotel­ei­ge­nen Wilson’s The Prime Rib Restau­rant. Dank des letz­ten wun­der­ba­ren lau­en Abends konn­ten die über 500 gela­de­nen Gäs­te auch auf der Ter­ras­se des Hotels die kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten genie­ßen. Bekann­te Seri­en­dar­stel­ler und die vie­len Leu­te hin­ter den Kulis­sen mach­ten die­sen Abend zu einem gelun­ge­nen Treff­punkt der Film­bran­che. In neun ver­schie­de­nen Loca­ti­ons konn­ten Seri­en­freaks und Inter­es­sier­te vom 29.09.–02.10.2016 kos­ten­los den Vor­füh­run­gen bei­woh­nen. In eta­blier­ten Kinos wie Zoo Palast, UCI Colos­se­um und Baby­lon lie­fen Seri­en eben­so wie im Kino­saal des Ale­xa oder im Ver­kaufs­raum Saturn Alex­an­der­platz. Panels und Talk­run­den boten der Seri­en­bran­che eine glo­ba­le Businessplattform.

You may also like...