People, Mode

Vag­abond Ope­ning Ber­lin Mitte

Eröff­nung des ers­ten Fran­chise-Stores der schwe­di­schen Schuh­mar­ke VAGABOND

Vie­le Ber­li­ner Sze­ne­gäs­te, Jour­na­lis­ten, Blog­ger, Sty­lis­ten und Foto­gra­fen kamen zur Eröff­nung des ers­ten Fran­chise-Stores der schwe­di­schen Schuh­mar­ke Vag­abond. Die Münz­stras­se ist nun um einen sty­li­schen Store rei­cher. Einen ers­ten Blick konn­ten die gela­de­nen Gäs­te auf die aktu­el­len Her­ren- und Damen­mo­del­le wer­fen. Die Früh­lings- und Som­mer­kol­lek­ti­on zeigt eine Mischung aus Retro-Fee­ling, clea­ner Sports­we­ar und Ein­flüs­sen aus den 60ern. Sport­li­che Details und gekonn­ter Mate­ri­al-Mix unter­strei­chen einen mini­ma­lis­ti­schen Look. Im Fokus der der­zei­ti­gen Kol­lek­ti­on ste­hen San­da­len Snea­kers und open Mules. Das Schuh­la­bel arbei­tet stets dar­an die Designs im eig­nen Pro­to­ty­pen­stu­dio wei­ter zu ent­wi­ckeln – immer mit der Visi­on vom per­fek­ten Schuh.

You may also like...