Kooperation

Por­to Mon­te­ne­gro ist eines der best­ge­hü­tets­ten Geheim­nis­se Euro­pas. Gele­gen in der spek­ta­ku­lä­ren Bucht von Kotor – mit einem eige­nen Tief­was­ser-Yacht­ha­fen und dem nur eini­ge Kilo­me­ter ent­fernt lie­gen­den inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen Tivat – setzt die­ses außer­ge­wöhn­li­che Para­dies neue Maß­stä­be für das Leben an der Adria.

Luxus­rei­se­ziel Por­to Montenegro

Blick von oben auf den Hafen von Porto Montenegro
Blick aus der Vogel­per­spek­ti­ve auf Por­to Montenegro

Die Bucht von Kotor ist seit lan­gem bekannt für ihre herr­li­che Land­schaft und die von der UNESCO geschütz­ten Städ­te. Die fjord­ar­ti­ge Bucht wird heu­te dank des Yacht­ha­fens von Por­to Mon­te­ne­gro und des umlie­gen­den Dor­fes zuneh­mend als Luxus­rei­se­ziel ent­deckt. Mit erst­klas­si­gen Ange­bo­ten, dar­un­ter das 5‑S­ter­ne-Hotel Regent und Pre­mi­um-Resi­den­zen sowie einer inter­na­tio­na­len Mode- und Restau­rant­sze­ne ist es ein her­aus­ra­gen­des Mit­tel­meer­rei­se­ziel. Ganz zu schwei­gen von den 280 Son­nen­ta­gen im Jahr.

Hafen für Superyachten

Das Resort von Por­to Mon­te­ne­gro steht für einen anspruchs­vol­len und doch ent­spann­ten Stil. Es umfasst der­zeit rund 350 luxu­riö­se Apart­ments – von denen eine begrenz­te Anzahl noch zu kau­fen ist. Eine facet­ten­rei­che Mischung aus ele­gan­ten Bou­ti­quen, Cafés und Restau­rants ergän­zen leb­haft das gesell­schaft­li­che Leben. Der hoch­mo­der­ne, welt­klas­se Luxus-Yacht­ha­fen mit zur­zeit 450 Lie­ge­plät­zen ist für Boo­te von 12 Metern Län­ge bis zur 250 Meter lan­gen Super­yacht kon­zi­piert. Einen der gla­mou­rö­ses­ten Pools Euro­pas beher­bergt der Yachtclub.

der 64 Meter lange Infinity Pool
64 Meter lang ist der Infinity-Pool

Stadt­vier­tel Boka Place

2020 war es end­lich so weit – das lang erwar­te­te, inno­va­ti­ve Pro­jekt Boka Place – öffent­lich zu prä­sen­tie­ren. Das sorg­fäl­tig geplan­te Stadt­vier­tel ver­bin­det Gas­tro­no­mie, Shop­ping und Enter­tain­ment mit vie­len wei­te­ren Mög­lich­kei­ten. Das Quar­tier steht sowohl den Ein­woh­nern von Por­to Mon­te­ne­gro als auch den mehr als 3,1 Mil­lio­nen Besu­chern, die jedes Jahr hier­her­kom­men, offen. Der Bau­be­ginn des Quar­tier Boka Place war im Okto­ber 2020 und 2023 wird es eröff­net. In den 213 Wohn­ein­hei­ten sind mehr als 40 Ein­zel­han­dels­flä­chen inte­griert, die an loka­le und inter­na­tio­na­le Betrei­ber ver­mie­tet werden.

Luxu­riö­se Resi­denz kau­fen oder mieten

Als ein­zig­ar­ti­ges nau­ti­sches Rei­se­ziel im Her­zen der Adria ist Por­to Mon­te­ne­gro eines der pres­ti­ge­träch­tigs­ten Life­style-Pro­jek­te der Regi­on. Seit mehr als einem Jahr­zehnt stellt es die umfas­sends­te Inves­ti­ti­ons­mög­lich­keit in der Regi­on dar. Ein attrak­ti­ves Ange­bot umfasst z. B. eine luxu­riö­se Resi­denz zu kau­fen oder zu mie­ten. Die umfang­rei­che Infra­struk­tur wird kom­plet­tiert mit einem Mix von Ein­zel­han­dels­ge­schäf­ten mit renom­mier­ten, inter­na­tio­na­len Brands und dem preis­ge­krön­ten Yacht­ha­fen. Eigen­tü­mer der Pro­jekt­ent­wick­lung ist die Invest­ment Cor­po­ra­ti­on of Dubai (ICD).

PMYC

Der Por­to Mon­te­ne­gro Yacht Club (PMYC) Kom­plex befin­det sich direkt im Her­zen der Por­to Mon­te­ne­gro Mari­na und Resi­den­zen. Jeder Ver­an­stal­tungs­ort des Kom­ple­xes ist für Yacht-Club-Mit­glie­der und ihre Gäs­te geöff­net und bie­tet ein ein­zig­ar­ti­ges, unver­gess­li­ches Erleb­nis. Mit sei­nem Dach­re­stau­rant, der Cock­tail­bar und dem Nacht­club sowie dem welt­be­rühm­ten Infi­ni­ty-Pool ist der Yacht-Club ein Muss für IAC-Mit­glie­der, die über die Adria segeln.

Unfass­bar lan­ger Infinity-Pool

der Infinity-Pool der Buddha-Bar bei Sonnenuntergang
Einer der bes­ten Infi­ni­ty-Pools der Welt

Per­fekt am Pool gele­gen befin­det sich das Day­ti­me Restau­rant. Den Gäs­ten wer­den Mit­tags­klas­si­ker mit ita­lie­ni­schem Touch ser­viert. Die Menue­kar­te bie­tet eine gro­ße Aus­wahl an fri­schen Sala­ten, Pas­ta und gegrill­tem Fisch mit Zuta­ten aus der Regi­on. Dazu wer­den kor­re­spon­die­ren­de, inter­na­tio­na­le Wei­ne ange­bo­ten. Im Pan­ora­ma-Roof­top-Restau­rant kön­nen Sie dage­gen mit Blick auf die atem­be­rau­ben­de Land­schaft der Boka-Bucht spei­sen und trin­ken. Am kul­ti­gen 64-Meter-Infi­ni­ty-Pool der Bud­dha-Bar kön­nen Sie vir­tu­os gemix­te Cock­tails genießen.

Attrak­ti­ve Events besuchen

Der Club ver­fügt über eine Fül­le von Sport- und Fit­ness­ein­rich­tun­gen, dar­un­ter sind vier Ten­nis­plät­ze, ein Fit­ness­stu­dio, eine Dri­ving Ran­ge sowie Mög­lich­kei­ten zum Bogen­schie­ßen und Ton­tau­ben­schie­ßen. Das gan­ze Jahr über wer­den regel­mä­ßig Ver­an­stal­tun­gen wie Segel­re­gat­ten und Ruder­wett­be­wer­be orga­ni­siert. Der PMYC möch­te mit attrak­ti­ven Event­an­ge­bo­ten sei­nen Mit­glie­dern aus ganz Euro­pa und Über­see eine gesell­schaft­li­che Platt­form bieten.

Die hoch­mo­der­ne Mari­na, die oft als die bes­te im Mit­tel­meer bezeich­net wird, ist für alle Bedürf­nis­se voll aus­ge­stat­tet und ver­fügt über einen eige­nen Con­cier­ge-Ser­vice, ein Char­ter­bü­ro und War­tungs­per­so­nal. IAC-Mit­glie­der kön­nen bei der Buchung von Auf­ent­hal­ten in den ver­füg­ba­ren Luxus­apart­ments von Vor­zugs­prei­sen pro­fi­tie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über den Por­to Mon­te­ne­gro Yacht Club oder ande­re Clubs im IAC-Netz­werk fin­den Sie unter iac​world​wi​de​.com

You may also like...