Design

Sur­face – The Next Generation

Mit der Sur­face-Fami­ly setzt Micro­soft seit 2012 neue Impul­se am Markt. Die neue Genera­ti­on ist jetzt in Deutsch­land angekommen.

Äußerst viel­sei­tig

Der viel­sei­tigs­te Lap­top ist der neue Sur­face Pro. Kon­zi­piert für den mobi­len Ein­satz, bie­tet er in Kom­bi­na­ti­on mit dem Sur­face Dock auch am Schreib­tisch alle Vor­tei­le eines Desk­top-Rech­ners. Der neu­ge­stal­te­te Kick­stand macht die Nut­zung als Lap­top, Tablet sowie im „Stu­dio Modus“ mög­lich – hier­bei lässt sich der Bild­schirm in einen 165 Grad Win­kel brin­gen, wel­cher sich opti­mal zum zeich­nen eig­net. Der Lap­top ist dün­ner, leich­ter, schnel­ler, lei­ser und ganz wich­tig, die Akku­lauf­zeit hat sich, gegen­über sei­nem Vor­gän­ger, auch noch ver­dop­pelt. Es gibt ihn in sechs Varianten.

Alcan­t­a­ra schmei­chelt den Fingern

Der Sur­face Lap­top ver­eint Mobi­li­tät und edles Design in einem schlan­ken Gerät. Mit „Alcan­t­a­ra“ über­zo­gen, ver­mit­telt die Tas­ta­tur ein ange­neh­mes Schreib­ge­fühl. Das Gerät ist in vier Model­len zunächst nur in Pla­tin Grau erhält­lich – die Far­ben Bor­deaux Rot, Kobalt Blau und Gra­phit Gold sol­len folgen.

Krea­tiv mit dem Sur­face Studio

Für die Krea­ti­ven am Schreib­tisch bie­tet sich das Sur­face Stu­dio an. Das Gerät hat einen 28 Zoll 4,5K LCD-Moni­tor (13,5 Mill. Pixel) mit Touch-Funk­ti­on. Dank eines spe­zi­el­len „Zero Gravity“-Scharniers lässt sich der Moni­tor vom Desk­top Modus in den „Stu­dio Modus“ schwen­ken, ein iden­ti­scher Win­kel von 20 Grad wie auf einem Zei­chen­brett. Drei ver­schie­de­ne Model­le ste­hen zur Auswahl.

Sur­face Pen und Sur­face Dial

Schnel­ler und flüs­si­ger schrei­ben und zeich­nen mit dem Sur­face Pen, der vier­mal so viel Druck­sen­si­bi­li­tät bie­tet wie sein Vor­gän­ger. Eine neue Funk­ti­on erkennt den Nei­gungs­win­kel des Pens und ermög­licht so noch prä­zi­se­res arbei­ten. Lei­der kommt der Stift erst im Lau­fe des Jah­res nach Deutsch­land. Dafür ist der Sur­face Dial sofort in den Läden erhält­lich. Die­ses klei­ne, run­de Gerät eröff­net völ­lig neue Per­spek­ti­ven für die Bedie­nung auf und neben dem Dis­play von Sur­face ‑Stu­dio, ‑Pro oder ‑Lap­top: Intui­ti­ve­res scrol­len, zoo­men und navi­gie­ren sowie ein schnel­ler Zugriff auf Ver­knüp­fun­gen und Steu­er­werk­zeu­ge ver­ein­fa­chen das krea­ti­ve gestal­ten. Es liegt gut in der Hand und lässt sich ein­fach bedienen.

Fotos: Micro­soft

You may also like...