Caboche Lampe über Tisch

Schattenspender

Einmal um die ganze Welt

Was für eine Eroberung. Kaum ein Außenbereich weltweit ohne Tuuci- Sonnenschirme und Pavillons. Die architektonischen Schirmskulpturen schmücken nicht nur die Decks luxuriöser Yachten und exklusiver Pool-Landschaften, sondern sorgen ebenso auf sonnigen Restaurantterrassen oder im privaten Garten für ein schattiges Plätzchen. Die langlebigen Schattenspender des 1997 in Miami gegründeten Unternehmens zeichnen sich durch ihre Funktionalität, Qualität und moderne Ästhetik aus. und nahmen sich von Beginn an die Verarbeitungs- und Materialanforderungen des Segelnszum Vorbild.
Einen Einblick in das TUUCI-Universum finden Sie unter http://tuuci.com/catalog

Italienischer geht’s nicht

Ein Smeg Kühlschrank im 50’s Style setzt Akzente in Küche und Büro. Die freistehenden Kühlgeräte gelten wegen ihres Retrodesigns als Stilikone.

gelber Retro-Kuehlschrank in dunkler Küche
FAB28

 

 

 

 

 

 


Kühlen im Portofino Design

Neu sind die Smeg Kühlschränke im Portofino Design.

Kühlschrank in rot

Bei den neuen Kühl-Gefrierkombinationen der italienischen Designschmiede gehen Edelstahl und kräftige Farben eine bezaubernde Verbindung ein. Die 70 cm breiten Kühl-Gefrierkombinationen in Rot, Schwarz, Anthrazit, Edelstahl und Weiß unterstreichen die authentische Ästhetik einer italienischen Küche – die ideale Umgebung für den ambitionierten Hobbykoch. Pate für dieses außergewöhnliche Design stand erneut das malerische Hafenstädtchen Portofino. Hier spiegeln sich leuchtend bunte Häuser im türkisblauen Mittelmeer. Die lackierten und mit gebürstetem Edelstahl kombinierten Gehäuse lassen sich ebenfalls, wie jeder FAB28, wie ein Möbelstück frei in der Küche platzieren. Zudem präsentieren sich die großen Italiener technisch auf dem neuesten Stand: Multi Cooling No Frost-Technik und eine elektronisch gesteuerte Multiflow-Umluftkühlung verteilt die kühle Luft im Innenraum ganz gezielt. 
http://smeg.de

 

 



Starke Persönlichkeit

Opulent, raffiniert und absolut elegant

Foscarini Caboche-Lampe hängt über Esstisch

In diesem Jahr feiert der von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto gestaltete Foscarini-Leuchtenklassiker Caboche sein 15-jähriges Jubiläum. Ihre Kugeln aus kristallinem oder goldenem Acrylglas brechen das Licht und vervielfältigen es im ganzen Raum. Der obere Schirm aus satiniertem Glas bietet eine optimale Lichtverteilung nach oben, während der untere konvexe Schirm vor Blendung schützt, so dass sich Caboche auch für die Beleuchtung des Tisches im Esszimmer hervorragend eignet.
Urquiolas und Gerottos Entwurfsidee, die von einem Armband inspiriert war und im Jahr 2005 in eine komplexe, facettenreiche Leuchte transformiert wurde, ist als Boden-, Tisch-, Wand- und Deckenleuchte erhältlich. Aufgrund ihrer starken Persönlichkeit verschönert die luxuriöse Caboche inzwischen unzählige öffentliche als auch private Einrichtungen.
http://foscarini.com/caboche

Sonnenschützer im Terracottaton

Unter der Sonne Spaniens

Im „La Reserva Club Sotogrande“, schenken zahlreiche TUUCI Sonnenschirme der Vineyard Kollektion im Pool- und Außenbereich Schatten. Umringt vom tiefen Blau des Wassers, tropischen Palmen und der umliegenden Landschaft, fügen sich die Schattenspender im erdig warmen Terrakottaton in das luxuriöse Urlaubsambiente des privaten Beach-Clubs ein. Gestaltet vom Architekturbüro Archidom Studio, verfügt das Reservat an der Costa del Sol über den ersten und bisher einzigen Privatstrand Spaniens – traumhafte Pool- und Lagunenbereiche lassen den Alltag zurück, die UV- und salzwasserbeständigen Vineyard Sonnenschirme in edler Holzoptik ergänzen dieses detailreiche Setting und schaffen eine Synergie zwischen Luxus und Natur.  http://tuuci.com
Photo: Will Birtwistle