The Next Generation

Mit der Surface-Family setzt Microsoft seit 2012 neue Impulse am Markt. Die neue Generation ist jetzt in Deutschland angekommen.

Der vielseitigste Laptop ist der neue Surface Pro. Konzipiert für den mobilen Einsatz, bietet er in Kombination mit dem Surface Dock auch am Schreibtisch alle Vorteile eines Desktop-Rechners. Der neugestaltete Kickstand macht die Nutzung als Laptop, Tablet sowie im „Studio Modus“ möglich – hierbei lässt sich der Bildschirm in einen 165 Grad Winkel bringen, welcher sich optimal zum zeichnen eignet. Der Laptop ist dünner, leichter, schneller, leiser und ganz wichtig, die Akkulaufzeit hat sich, gegenüber seinem Vorgänger, auch noch verdoppelt. Es gibt ihn in sechs Varianten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Surface Laptop vereint Mobilität und edles Design in einem schlanken Gerät. Mit „Alcantara“ überzogen, vermittelt die Tastatur ein angenehmes Schreibgefühl. Das Gerät ist in vier Modellen zunächst nur in Platin Grau erhältlich – die Farben Bordeaux Rot, Kobalt Blau und Graphit Gold sollen folgen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Für die Kreativen am Schreibtisch bietet sich das Surface Studio an. Das Gerät hat einen 28 Zoll 4,5K LCD-Monitor (13,5 Mill. Pixel) mit Touch-Funktion. Dank eines speziellen „Zero Gravity“-Scharniers lässt sich der Monitor vom Desktop Modus in den „Studio Modus“ schwenken, ein identischer Winkel von 20 Grad wie auf einem Zeichenbrett. Drei verschiedene Modelle stehen zur Auswahl.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schneller und flüssiger schreiben und zeichnen mit dem Surface Pen, der viermal so viel Drucksensibilität bietet wie sein Vorgänger. Eine neue Funktion erkennt den Neigungswinkel des Pens und ermöglicht so noch präziseres arbeiten. Leider kommt der Stift erst im Laufe des Jahres nach Deutschland. Dafür ist der Surface Dial sofort in den Läden erhältlich. Dieses kleine, runde Gerät eröffnet völlig neue Perspektiven für die Bedienung auf und neben dem Display von Surface -Studio, -Pro oder -Laptop: Intuitiveres scrollen, zoomen und navigieren sowie ein schneller Zugriff auf Verknüpfungen und Steuerwerkzeuge vereinfachen das kreative gestalten. Es liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen.

Fotos: Microsoft

www.microsoft.com/germany