Nur für Männer!

Nach den Berliner Bezirken Mitte und Kreuzberg folgte jetzt in Berlin – Charlottenburg die dritte Filiale von Europas am rasantesten wachsender Herrenfriseurkette – M ROOM.

Es ist der 71. Salon, seit der Gründung des ersten Geschäftes 2008 von Toni Kylätasku und Petri Sipiläinen in Finnland.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ohne Termin
Das lästige Warten auf einen Termin gibt es bei M ROOM nicht. Man(n) geht einfach vorbei, wenn es wieder an der Zeit ist, den Haaren einen frischen Schnitt zu verpassen und oder den Bart mit neuen sensationellen Pflegeprodukten, von Schnurrbartwichse bis hin zum Bartöl pflegen zu lassen. Man sollte vorher aber schon anrufen, einen Blick auf die App oder Homepage werfen, um zu checken, ob nicht gerade doch auch noch andere Mannsbilder auf die Idee kamen sich gerade jetzt das Haupt- und Gesichtshaar stutzen zu lassen. Ist kein sofortiger Termin frei, dann geht Man(n) halt eine Stunde später! – oder überbrückt die Zeit bei einer Havanna. Schneiden, waschen, föhnen, färben, Kopfmassagen – es fehlt an nichts. Für die Rasur kann zwischen europäischem und amerikanischem Style gewählt werden. Eigens entwickelte finnische MGROOM-Produkte aus hochwertigen, reinen Rohstoffen verhelfen den Herren sich auf Pflegerituale einzulassen.

Member werden
Mit der Silber-, Gold- oder Platincard in allen M ROOM’s weltweit die Vorteile der Mitgliedschaft genießen. Mit dem jeweiligen Jahresbeitrag sind sämtliche Friseur- und Bartpflegetermine, egal wie oft Man(n) die Dienste von M ROOM in Anspruch nimmt, abgegolten.

Info
Externer Link: mroom.com