Dawid Tomaszewski

Seine Show war der perfekte Auftakt zur Fashionweek Berlin 2018. Die fantasievolle Kollektion begeisterte rund 500 Gäste im ewerk, wo der Catwalk für die Fashionshows aufgebaut war.

Photo: Heidi Rondack

Dawid Tomaszewski hatte in seiner letzten Sommerkollektion Japan zum Thema. Jetzt ließ er sich vom Europa der 60er Jahre inspirieren. Verstand es aber geschickt Motive aus japanischen Gärten mit  avantgardistischen Prints aus der Architektur zu verbinden. Kois tummelten sich neben Kranichmotiven. Im Drapieren von verschiedenartigen Stoffen mit eigenwilligen Farbkombinationen ist er außergewöhnlich. Witzige Hingucker waren die Plüschohrringe und die mit Marabu-Federn geschmückten Schuhe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.