Conrad 1/3/5 London

Mit den Zahlen sind weder Zimmernummern noch Stockwerke in einem Conrad Hotel gemeint. Nein, viel interessanter, das Team der Conrad Hotels & Resorts hat sich Gedanken über die zur Verfügung stehende Zeit seiner Gäste gemacht.

 

Conrad stay inspired Autos
Conrad stay inspired Autos

 

Wie viele Stunden 1, 3 oder 5 haben Reisende zur Verfügung, um z. B. London abseits von Big Ben und Buckingham Palace die Stadt zu erkunden. Ist es ein Geschäftsreisender, der zwischen seinen Terminen nur eine Stunde erübrigen kann oder ein Tourist mit viel Zeit, der im Conrad London eincheckt. War der Gast noch nie in der Stadt, will er natürlich meistens die berühmten Sehenswürdigkeiten sehen. Für den Concierge kein Problem dem Gast eine „S“, „M“ oder „XL“ Sightseeing Tour zu organisieren. Die Herausforderung hinter der Idee war eine interessante Zusammenstellung aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kunst, Kultur, Kulinarik und Abenteuer zu finden. Als weltweit erste Hotelmarke verfügen Conrad Hotels & Resorts über einen eigenen Director of Inspiration. Peter Jon Lindberg ist der kreative Kopf hinter den ein-, drei- und fünf-stündigen Erlebnissen, die er mit den Concierges in jedem der weltweiten Conrad Häuser entwickelt. Die zur Verfügung stehende Zeit und das Interessensgebiet der Gäste sind ausschlaggebend, um die jeweilige Destination aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. Sie bekommen abseits der üblichen „Highlights“ ganz besondere Einblicke in das Leben von Land und Leuten geboten. Der heutige Luxus-Reisende möchte von seinen Reisezielen inspiriert werden. Arbeiten, leben und genießen gehen oft nahtlos ineinander über. Sie wollen abseits der Reiseführer etwas anderes, Neues erleben und eben inspiriert werden. „Conrad Stay Inspired entstand aus der Erkenntnis, dass eine Reise nicht nur mit dem Reiseziel steht oder fällt, sondern in erster Linie mit den dort gelebten Momenten“, so John T. A. Vanderslice, Global Head von Conrad Hotels & Resorts. Warum also nicht einmal an einem maßgeschneiderten Kerzenworkshop von Rachel Vosper in London teilnehmen. Am Ende der Geschichte heißt es dann: Made in England. Handmade by me. Never just stay. Stay Inspired.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Info

Fotos: celesQue, Conrad London

Externe Links:  StayInspired.com,  conradhotels.com